News

News

Dominik Dinkel zeigt als 8. der Rallye Fafe klaren Aufwärtstrend

Dominik Dinkel zeigt als 8. der Rallye Fafe klaren Aufwärtstrend

Rossach (06.10.2020). In Nordportugal gelingt Dominik Dinkel bei der Rally Fafe Montelongo (02. bis 04. Oktober) seine erste Top-Ten-Platzierung im Rahmen der FIA European Rally Championship 2020 (ERC). Rund um die Stadt Fafe überzeugt der 27-jährige Oberfranke vom Brose Rallye Team bei schwierigen äußeren Bedingungen zusammen mit Copilot Michael Wenzel…
Dominik Dinkel kehrt beim 3. ERC-Lauf auf Asphalt zurück

Dominik Dinkel kehrt beim 3. ERC-Lauf auf Asphalt zurück

Rossach (29.09.2020). Auf das diesmal aus Dominik Dinkel und Copilot Michael Wenzel bestehende Brose Rallye Team und ihren von Romo Motorsporttechnik betreuten Skoda Fabia Rally2 Evo warten im Rahmen der „Rally Fafe Montelongo 2020“ am 3. und 4. Oktober knapp 183 auf Bestzeit zu absolvierende Asphalt-Kilometer. Diese sind im Norden…
Dominik Dinkel sammelt bei der Rally Liepāja neue Erfahrungen

Dominik Dinkel sammelt bei der Rally Liepāja neue Erfahrungen

Rossach (17.08.2020). Das machte er mit Vollgas im absoluten Highspeed- Bereich, in dem das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Ursula Mayrhofer beim zweiten Lauf zur European Rally Championship (ERC) in Lettland über die zehn Schotter-Bestzeitprüfungen (WP) der Rally Liepāja (14. bis 16. August) geflogen war. Am ersten der beiden…
Grundsolider Auftritt von Dominik Dinkel bei der Rallye Rom

Grundsolider Auftritt von Dominik Dinkel bei der Rallye Rom

Rossach (27.07.2020). Dass es für das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Ursula Mayrhofer bei der „Rally di Roma Capitale“ alles andere als leicht werden würde, das stand bereits beim Studium der Teilnehmerliste fest. Diese enthielt allein in ihrer Klasse RC2 44 Mitbewerber, darunter einige frühere Europameister und Rallye Rom…
Lockdown gelockert – Dominik Dinkel testet in Österreich

Lockdown gelockert – Dominik Dinkel testet in Österreich

Rossach (27.06.2020). Dabei konnten in der Nähe von Rohr im Gebirge fast 120 problemlose Kilometer im brandneuen Skoda Fabia Rally2 evo von Romo-Motorsporttechnik abgespult und erste Basis-Setups erarbeitet werden. Auch auf dem rechten Sitz im Cockpit gab es eine Änderung: Ursula Mayrhofer (36/Österreich) übernahm diesen von Christina Fürst, die eine…
Dinkel/Fürst starten 2020 im Skoda in der Europameisterschaft

Dinkel/Fürst starten 2020 im Skoda in der Europameisterschaft

Rossach (19.02.2020). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst zündet die nächste Stufe und greift 2020 in der FIA ERC1 Junior Championship auf einem brandneuen Skoda Fabia Rally2 evo von Romo-Motorsporttechnik an.
Dinkel/Fürst bei der ADAC 3-Städte-Rallye bis zum Ausfall schnell

Dinkel/Fürst bei der ADAC 3-Städte-Rallye bis zum Ausfall schnell

Rossach (14.10.2019). Obwohl das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst bei der „56. ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye“ zunächst komplett damit beschäftigt war ein passendes Setup für ihren neuen Skoda Fabia R5 evo herauszufahren, zählten sie vom Beginn weg zu den schnellsten Teams, lagen bis zum Ausfall auf Wertungsprüfung…
Schwieriges Rallye-Deutschland-Wochenende für Dinkel/Fürst

Schwieriges Rallye-Deutschland-Wochenende für Dinkel/Fürst

Rossach (28.08.2019). Nach einem positiv verlaufenem Zwei-Tage-Test ging das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst mit hohen Erwartungen in die zur Rallye Weltmeisterschaft (WRC) zählende „ADAC Rallye Deutschland“. Doch bereits im Shakedown tauchten ungewohnte Probleme an ihrem Brose Hyundai i20 R5 auf, die von der Technik-Crew des Einsatz-Teams…
Dinkel/Fürst setzen das bisher Erlernte zu Gesamtrang sechs um

Dinkel/Fürst setzen das bisher Erlernte zu Gesamtrang sechs um

Rossach (01.07.2019). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst setzt bei der „Rallye du Haut-Var“ die bisher gesammelten Schotter-Erfahrungen perfekt zu Gesamtrang sechs um. Im von Sarrazin Motorsport eingesetzten Brose Hyundai i20 R5 sind sie im Hinterland der Côte d’Azur beim dritten Lauf zur französischen Schottermeisterschaft als viertbeste…
Dinkel/Fürst setzen internationales Lernjahr im Hyundai fort

Dinkel/Fürst setzen internationales Lernjahr im Hyundai fort

Rossach (26.06.2019). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst setzt sein internationales Lernjahr fort. Schon am kommenden Wochenende nehmen sie im Hyundai i20 R5 von Sarrazin Motorsport am dritten Lauf zur französischen Schottermeisterschaft teil. Und das wird im wahrsten Sinne des Wortes eine ganz heiße Angelegenheit werden.
Dinkel/Fürst sammeln in Portugal wertvolle WM-Erfahrungen

Dinkel/Fürst sammeln in Portugal wertvolle WM-Erfahrungen

Rossach (04.06.2019). Blickt man isoliert nur aufs reine Ergebnis, dann wirkt das Abschneiden des Brose Rallye Teams Dominik Dinkel / Christina Fürst bei der „Vodafone Rally Portugal“ (30. Mai bis 02.Juni 2019) eher ernüchternd. Schaut man allerdings hinter die Kulissen und kennt alle Fakten, dann ist das Fazit ganz eindeutig…
Dinkel/Fürst holen auf französischem Schotter Gesamtrang fünf

Dinkel/Fürst holen auf französischem Schotter Gesamtrang fünf

Rossach (07.05.2019). Schon bei seinem erst zweiten Schotter-Auftritt beeindruckt das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst in Südfrankreich nicht nur mit Gesamtrang fünf, sondern auch oder ganz besonders als drittschnellstes R5-Fahrzeug. Ihr Vorhaben, die bisher gesammelten Schotter-Erfahrungen auszubauen, haben sie bei der „19. Rallye Castine – Terre d’Occitanie…
Dinkel/Fürst beim Schotter-Debüt in Frankreich auf Gesamtrang 10

Dinkel/Fürst beim Schotter-Debüt in Frankreich auf Gesamtrang 10

Rossach (09.04.2019). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst absolvierte in Südfrankreich im Brose Hyundai i20 R5 seine erste komplette Schotter-Rallye. Trotz eines Reifenschadens auf WP 7 schafften sie inmitten des Riesenfeldes der französischen Schotter-Spezialisten die zweite Top-Ten-WP-Zeit ihres internationalen Lernjahres und Gesamtplatz 10.
Debüt Nr. 2: Dinkel/Fürst im Hyundai auf französischem Schotter

Debüt Nr. 2: Dinkel/Fürst im Hyundai auf französischem Schotter

Rossach (04.04.2019). Auf das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst wartet am kommenden Wochenende in Südfrankreich die nächste große Herausforderung. 150,62 Kilometer anspruchsvoller Schotterprüfungen sind im Rahmen der „24. Rallye terre des Causses“ im Brose Hyundai i20 R5 zu bewältigen. Neu sind für die beiden dabei nicht nur…
Dinkel/Fürst trotzen beim Frankreich-Debüt widrigen Bedingungen

Dinkel/Fürst trotzen beim Frankreich-Debüt widrigen Bedingungen

Rossach (18.03.2019). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst hat in der Saison 2019 nur ein erklärtes Ziel: Dazulernen und internationale Erfahrungen sammeln. Beim Auftakt der französischen Asphalt-Rallye-Meisterschaft wurde ihnen das nicht leicht gemacht. Mit ihrem von Sarrazin Motorsport betreuten Brose Hyundai i20 R5 trafen sie auf schmierige…
Das Brose Rallye Team ist 2019 international unterwegs

Das Brose Rallye Team ist 2019 international unterwegs

Rossach (18.02.2019). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst orientiert sich nach seinen erfolgreichen Jahren in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) komplett neu, will Schotter-Erfahrungen sammeln und sich auch auf Asphalt noch weiter verbessern. Fünf selektive Rallyes zur französischen Meisterschaft, drei Weltmeisterschaftsläufe und als Finale die ADAC 3-Städte-Rallye bilden…
Souveräner Sieg bei der ADAC 3-Städte-Rallye

Souveräner Sieg bei der ADAC 3-Städte-Rallye

Rossach (22.10.2018). Das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst hat seinen Vorjahressieg beim Finallauf der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) in absolut überzeugender Manier wiederholt. Von den 12 Bestzeitprüfungen (WP) haben sie inklusive der Powerstage acht gewonnen, dominierten das 120 Starter starke Feld vom ersten bis zum letzten Meter, fuhren…
Supervorstellung bis zur letzten Wertungsprüfung

Supervorstellung bis zur letzten Wertungsprüfung

Rossach (02.10.2018). Motorsport kann echt hart sein! Das musste das Brose Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst bei der „55. ADMV Rallye Erzgebirge“ erneut erfahren. Denn auch beim Event rund um Stollberg schlug die Defekthexe völlig unerwartet hart zu. Unmittelbar nach dem Start der abschließenden, extra bepunkteten Powerstage verwandelte…
Nervenstark zu Platz zwei bei der Niedersachsen Rallye

Nervenstark zu Platz zwei bei der Niedersachsen Rallye

Rossach (10.09.2018). Nervenstärke und eisernen Willen zeigte das Brose Motorsport Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst bei der „13. ADAC Niedersachsen Rallye“. In Führung liegend zwang sie ein völlig unerwartet aufgetretener Differentialschaden am Brose Skoda Fabia R5 in drei der dreizehn Bestzeit-Prüfungen (WP) zu erheblich gedrosselter Fahrt. Aber mit…
Unbelohnte Expressfahrt des Brose Rallye Teams in Stemwede

Unbelohnte Expressfahrt des Brose Rallye Teams in Stemwede

Rossach (18.06.2018). Zur Achterbahn der Zeiten und Gefühle entwickelte sich die „48. ADAC Stemweder Berg Rallye“ für das Brose Motorsport Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst. Nach einem verhaltenem Freitag dominierten sie beim vierten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) mit einer beeindruckenden Serie von WP-Bestzeiten den Samstag. Belohnt wurde…